Bläserklasse der Sonnenbergschule

Ein Kooperationsprojekt der Musikschule Angelbachtal e.V. und der Sonnenbergschule Angelbachtal

mach mit - mach Musik!
mach mit - mach Musik!

Das Projekt „Bläserklasse“ ist eine Kooperation der Sonnenbergschule und der Musikschule Angelbachtal. Es richtet sich an Schüler, die im kommenden Schuljahr die 3. Klasse besuchen werden, ein Blasinstrument lernen und im Orchester zusammen spielen möchten. Die Ausbildung erfolgt über zwei Jahre. Die vorhandenen Klassenverbände bleiben bestehen – die Bläserklasse hat eine gemeinsame Orchesterstunde und Instrumentalunterricht in Kleingruppen.

Ausbildung auf zwei Säulen

Die Ausbildung besteht aus wöchentlich zwei Unterrichtsstunden:

  • Im Instrumentalunterricht erhalten die Schüler bei qualifizierten Musiklehrern eine solide Ausbildung auf dem Instrument ihrer Wahl.
  • In der gemeinsamen Orchesterstunde wird von Anfang an das Gelernte im Zusammenspiel mit anderen umgesetzt. Das gemeinsame Musizieren in einer Gruppe Gleichaltriger macht Spaß und fördert die Motivation.

 

Erfolg ist eingeplant

Das Projekt beginnt vor den Sommerferien mit der Auswahl der Instrumente. Der erste Auftritt ist zu Weihnachten in der Schule und auf dem Weihnachtsmarkt vorgesehen. Dort werden die Ergebnisse der Probenarbeit der Öffentlichkeit vorgestellt. Im März/April gibt es einen Auftritt beim Tag der offenen Tür der Musikschule.

 

Die Teilnahme an Vorspielen und öffentlichen Auftritten ist Teil der Ausbildung und daher verpflichtend.


Instrumente

Folgende Instrumente stehen zur Auswahl:

  • Querflöte
  • Klarinette
  • Saxophon (ab 4. Klasse)
  • Trompete
  • Flügelhorn
  • Horn
  • Posaune
  • Baritonhorn

 

Die Instrumente werden im Rahmen des Kurses leihweise zur Verfügung gestellt. So kann man erstmal ausprobieren, ob man sich auch für „das Richtige“ entschieden hat.

 

Unterrichtsgebühren

Das Projekt hat eine Laufzeit von zwei Jahren. Die Kosten betragen €29 pro Monat (Bankeinzug, halbjährig). Hierin enthalten sind die Gebühren für den Unterricht und für das Leihinstrument. In den Schulferien findet kein Unterricht statt. Für das Leihinstrument muss eine Kaution von 100 € hinterlegt werden. Die Kaution wird am Ende des Projektes zurückerstattet, falls das Instrument in ordentlichem Zustand zurückgegeben wird. Die finanzielle Abwicklung erfolgt über die Musikschule.

 

Instrumentenauswahl

Vor den Sommerferien findet eine Vorstellung der Instrumente in der Schule statt, bei dem die Kinder verschiedene Instrumente ausprobieren können. Weitere Fragen können im Rahmen eines Elternabends geklärt werden. Die Anmeldung erfolgt verbindlich vor den Sommerferien, sodass am Schuljahresbeginn die Instrumente für alle Schüler bereitstehen.

 

Die Moldau, Peter und der Wolf, Carneval der Tiere usw.)

Instrumenteninformation in der Sonnenbergschule. Vor den Sommerferien kommen die Instrumentallehrer in die Sonnenbergschule und stellen die Instrumente in der Klasse 2 vor. Dabei besteht auch die Möglichkeit für Interessierte der Bläserklasse Instrumente auszuprobieren.

 

Außerdem findet für interessierte Eltern ein Informationsabend in der Sonnenbergschule statt. Die Einladung erfolgt über die Schule und wird den Schülern mitgegeben. Hier werden Fragen zu Instrumenten und zur Ausbildung besprochen. Bitte beachten Sie auch die Ankündigung im Mitteilungsblatt.

 

Die Ausbildung beginnt direkt nach den Sommerferien. In einer an den Schulunterricht angrenzenden Gruppenstunde (3-5 Schüler) findet eine Instrumentalstunde durch einen Lehrer der Musikschule statt. Eine gemeinsame Orchesterstunde findet im Rahmen des normalen Schulunterrichts durch einen Lehrer der Sonnenbergschule statt. Der Termin für den Instrumentalunterricht wird gemeinsam mit den Lehrkräften festgelegt.

 

Öffentliche Auftritte (geplant)

  • Weihnachtsvorspiel in der Schule
  • Angelbachtaler Weihnachtsmarkt
  • Tag der offenen Tür der Musikschule

 

und wie geht’s weiter

Nach Ende des Projektes können die Schüler am regulären Unterricht der Musikschule teilnehmen. Der Instrumentalunterricht wird als Einzelunterricht oder in 2er Gruppen fortgesetzt. Das Zusammenspiel im Orchester kann im Jugendblasorchester weitergeführt werden.

 

Anmeldung und weitere Information

Das Projekt hat nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen. Melden Sie sich rechtzeitig vor den Sommerferien an, damit das „Lieblingsinstrument“ noch verfügbar ist.

 

Weitere Information erhalten Sie bei Herrn Martin (Musiklehrer) an der Sonnenbergschule oder bei der Musikschule Angelbachtal bei Norbert Seibel (1. Vorsitzender, Tel. 07265-679).

 

Ein Musikinstrument zu spielen macht großen Spaß und es zu lernen ist leichter als man denkt. Vor allem in einer Gruppe Gleichaltriger stimmt die Motivation und es geht schnell voran.

Flyer Bläserklasse (mit Anmeldung)
Alle Informationen zur Bläserklasse kurz und knapp auf 2 A4-Seiten.
Bläserklasse_Flyer_2016-03(IBAN).pdf
Adobe Acrobat Dokument 167.9 KB